Was wird gespielt?

Kampf der Guggen (von griechisch "μάχη της Guggen" (máchi tis Guggen) und „ Κύπελλο της Guggen“ (Kýpello tis Guggen)  „Gugg ä Cup“) ist die Sammelbezeichnung für regelmäßig ausgetragene Wettkampfveranstaltungen, der  „Gugg ä Cup“ bzw. „der Kampf der Guggen“.

Bei diesen treten Gugger und Fasnächtler in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an…

 

Organisiert werden sie vom Internationalen Gugg ä Cup Komitee (IGC).

Die Einführung des Gugg ä Cups der Neuzeit wurde 2015 als Wiederbegründung der antiken Grümpelturniere auf Anregung von der Guggenmusik nullAcht12 beschlossen. Als „Treffen der Guggen der Schweiz“ sollten sie dem sportlichen Vergleich und der Völkerverständigung dienen. Seit 2015 findet jedes Jahr der Gugg ä Cup statt und die unterschiedlichen Mannschaften messen sich in einem Fussball-Grümpelturnier.

Der Gugg ä Cup ist in seinem Umfang stetig gewachsen, so dass mittlerweile fast jede Stadt der Schweiz mit Teilnehmern vertreten ist. Neben den Guggen-Weltmeisterschaften gelten sie gegenwärtig als das größte Sportereignis für Fasnächtler.  :-)

 

 

 

In einem Turnier sollen sich die Teams aus Gugger, Fasnächtler, Waagenbauer, etc., getreu nach dem olympischen Motto ("Dabei sein ist alles") in unterschiedlichen kleinen Spielen messen. Diese Spiele werden jeweils im Team ausgetragen und man spielt gegen die Zeit bzw. erhält Punkte je nach Leistung. Der schnellere bzw. der mit mehr Punkten gewinnt das Spiel und somit die Gesamtpunkte. Diese werden pro Spiel addiert und Sieger des Gugg ä Cups ist der mit den meisten Punkten.

 

Zudem wird die Kreativität für das Team-Outfit bewertet. Eine Jury wird die Teams betrachten und entsprechend (analog Spiele) bewertet, dies fliesst in die Gesamtbewertung mit ein.

 

Was für Disziplinen gibt es:

Neben Geschicklichkeit, Ausdauer und Wissen braucht es vor allem Spass. Es werden Spiele ausgetragen wie z.B:  Torwandschiessen oder ein Quiz. Die genauen Spiele werden erst am Tag des Gugg ä Cups bekannt gegeben.

 

Was für Regeln gelten:

Das Regelwerk findest du hier auf dieser Seite

 

Wo kann ich uns anmelden:

Ganz einfach via Anmeldeformular auf dieser Seite

 

Wie kann man helfen:

Als Helfer vor Ort. Anmeldung gleich hier auf dieser Seite

Als Sponsor. Mehr Infos auf dieser Seite

Als Gönner. Mehr dazu findest du hier

 

Voraussetzungen gibt es keine. Jeder kann jedes Spiel spielen.